Wol­ken­tanz
Ries­ling
Mosel

Auge: Kla­res Gold­gelb.

Nase: Unge­mei­ne Frucht! Pfir­sich, Melo­ne, Cox Oran­ge, exo­ti­sche Anklän­ge von Ana­nas und Man­go, gepaart mit fei­nen Honig­nu­an­cen.

Mund: Unglaub­lich saf­tig, stof­fig mit viel Schmelz und mini­ma­ler Rest­sü­ße. Wür­zig, cre­mi­ge Tex­tur, tol­le Dich­te. Die fei­ne wei­che Säu­re ist prä­sent, fällt jedoch kaum auf, so fül­lig und aro­ma­tisch ist die­ser Wein.

Spei­sen: Ein­fach so. Weil die Son­ne scheint, weil man Fei­er­abend hat oder Freun­de zu Gast.

Trin­ken: Macht am meis­ten in sei­ner Jugend Spaß.

Der Wein: Ein beschwingt herr­li­cher Ries­ling, heißt nicht nur so, schmeckt auch himm­lisch! Nied­ri­ger Alko­hol mit vol­ler Frucht­aro­ma­tik tanzt auf der Zun­ge wie die Wol­ken am Him­mel.