Black
Edi­ti­on

Free Run

Herz aus Holz

Herz aus Holz
Mosel

Auge: Kräf­tig gold­gel­be Far­be 

Nase: Inten­siv reif, leich­te Rauch­aro­ma­tik, Eichen­aro­men, Hasel­nuss gerös­tet, rei­fe Apri­ko­se, Ana­nas, Papa­ya.

Mund: Saf­tig am Gau­men, zunächst rei­fe Früch­te die sich nach und nach mit den Aro­men vom Holz­fass ver­mi­schen. Eine ange­neh­me Rauch­no­te, die zu kei­ner Zeit
domi­niert. Wun­der­bar ein­ge­bun­den trägt es die Exo­tik und ani­miert zum nächs­ten Schluck. Kraft­voll ohne über­la­den zu wir­ken, bestimmt ohne über­heb­lich zu sein. Ein Wech­sel­spiel aus Frucht­aro­ma­tik und ele­gan­ter Eiche.

Spei­sen: Kräf­ti­ge Gerich­te, Cur­rys, geräu­cher­ter Fisch, Geflü­gel, Mee­res­früch­te, Schwei­ne­krus­ten­bra­ten.

Trin­ken: Der Herz aus Holz wird spät gefüllt und ver­bleibt min­des­tens ein wei­te­res Jahr in der Fla­sche bevor er in den Ver­kauf kommt. Anschlie­ßend kann der Wein bis zu zehn Jah­re gela­gert wer­den. 

Der Wein: Die Black Edi­ti­on bie­tet Platz für alle Wei­ne die nicht im fes­ten Pro­gramm sind. Ent­we­der weil sie mehr Zeit bean­spru­chen und nicht jedes Jahr pro­du­ziert wer­den oder klei­ne Pro­jek­te sind, die nicht in jedem Jahr­gang gemacht wer­den kön­nen. Der Herz aus Holz stammt aus den Par­zel­len von unse­rem Herz­stück. Ein Teil wur­de in neu­en Bar­ri­ques aus­ge­baut und sepa­rat abge­füllt. Die­se Ver­bin­dung aus per­fekt ein­ge­setz­tem Holz und der Aro­ma­tik des Herz­stücks ver­dient es, in der Black Edi­ti­on auf­zu­tre­ten. Ein Wein für Freaks und Lieb­ha­ber von Wei­nen die im Holz­fass aus­ge­baut wur­den.